Merchandise » DVDs » Saber Rider DVD Vol. 2 - Review

 

E P I S O D E N


05 - Entscheidung am Cimarron-Pass

Commander Gattler startet mit seiner Streitmacht eine Großoffensive auf Yuma. Die Star Sheriffs versuchen Gattler eine Falle zu stellen. Fireball macht sich als Scout nützlich und nimmt im Cimarron-Pass eine Lauerstellung ein. Bald darauf nähert sich Gattlers Aufgebot ...

06 - Trau deinen Augen nicht
Ein interstellarer Frachter wird von den Outridern überfallen und abgeschossen. Im Trümmerfeld findet Colt eine Überlebende - und verliebt sich Hals über Kopf in sie. Noch ahnt Colt nicht, dass sie ein Spion der Outrider ist. Während Colt auf Wolke 7 schwebt, sind seine Kameraden in einen heiklen Kampf gegen einen Renegade verwickelt.

07 - Der Spitzel
Die Star Sheriffs erhalten den Auftrag, einem Agenten des Kavallerie-Oberkommandos Begleitschutz zu geben, welcher einen Lageplan der Outrider bei sich führt. Die Star Sheriffs können Gattlers Überfall auf den Zug und die schwere Verletzung des Agenten zwar nicht mehr verhindern, aber sie können den Lageplan sicherstellen. Nun gilt es, seine etwas starrköpfige Tochter zu finden, da sie jetzt zur Zielscheibe der Outrider geworden ist.

08 - Wilde Pferde
Eine Horde wilder Robotpferde macht das Neue Grenzland unsicher. Ein geheimnisvoller Schamane wird von den Star Sheriffs verdächtig, mit seinem magischen Banjo darauf Einfluss zu haben. Zu Unrecht, der Schamane Castor ist sehr misstrauisch gegenüber den Star Sheriffs und will nur seine Pferde vor ihnen schützen. Fireball versucht Castor zu überzeugen, dass die Outrider die Drahtzieher hinter den Robotpferden sind.

 

E X T R A S

Ramrod Techno Remix

Remix der Ramrod-Transformationsmusik. Eigens für die DVDs von Dustin Aßmuteit komplett neu eingespielter Remix, sowohl als Stereo als auch als 5.1-Version. Rundum gelungener Remix, auch wenn man sich an die ungewohnten Stimmen erst mal gewöhnen muss. Die Originalstimme von Ramrod konnte nicht verwendet werden, da diese durch die in der Serie verwendeten Hall-Effekte nicht für den Remix geeignet war, deswegen wurde der Transformationsspruch von jemand anderem gesprochen. Ein Begleitvideo ist leider nicht vorhanden.
Zwei Trailer
Trailer zu den weiteren Anime-House-Veröffentlichungen "Saber Marionette J" und "Onegai Teacher".
Titelthema als Karaoke-Version
Titelmusik als Karaoke-Video Original Saber-Rider-Intro (Bild/Ton) mit eingeblendeten Karaoke-Untertiteln, erstmals in Stereo (Material wurde von saber-rider.de zur Verfügung gestellt). Leider seltsam zusammengeschnitten, dadurch ändert sich der Klang in der Mitte des Liedes. Kein klassisches Karaoke, wo man alleine singt, sondern eher eine "Mitsing-Hilfe", da die Stimme des Originalsängers aus technischen Gründen nicht entfernt werden kann. Fazit: Nette Idee, der wahre Fan kann aber auch ohne Hilfe mitsingen, hilfreich für diejenigen, die nicht die Lyrics kennen.

Booklet
Im Booklet gibt es Informmationen über die verschiedenen Reihenfolgen und Anmerkungen zu den von WEP produzierten Folgen. Die DVD-Reihenfolge, welche von Marcus Herberger und Markus Krapf entworfen wurde, ist ebenfalls enthalten.

Q U A L I T Ä T
Bild Ton Booklet Case-Design
Für das Alter der Masterbänder ist das Bild sehr gut. Die Bildschärfe und Farben lassen kaum zu wünschen übrig und zeugen von einem gelungenen Transfer der Bänder. Stellenweise tritt ein leichter "Interlacing"-Effekt auf, da dieser allerdings auch auf den Masterbändern schon so enthalten ist und damals bei den TV-Ausstrahlungen auch auftrat, darf man diesen nicht wirklich als störend einstufen (dazu gibt es auch ein Thema bei den FAQs). Wenn man die DVD auf einem PC-Monitor anschaut, kann man stellenweise in Szenen mit schnellen Bewegungen eine minimale Artefaktbildung beobachten. Da die DVD bereits mit der maximal möglichen Datenrate encodiert wurde und die Artefakte auf dem TV gar nicht bis kaum zu sehen sind, ist dies allerdings zu verschmerzen. Der Ton ist klar und ohne Störgeräusche. Leider nur Mono, da der Ton auf den Mastern auch nur in Mono vorlag, aus diesem Grund wurde die Serie damals auch nur in Mono ausgestrahlt; somit ist der monaurale Ton auf der DVD kein Mangel.

Bei der Gegenüberstellung der Reihenfolgen hätte man eine lesbarere Schriftart wählen sollen, da es mitunter schwer fällt, die Episodennummern zu entziffern.

Schönes Design mit allen kaufrelevanten Informationen.

Leider hat sich auf der Rückseite der Fehlerteufel eingeschlichen: Bei der Sprecherliste wurden (im Gegensatz zur DVD 1) z.T. falsche Angaben gemacht. So ein Schnitzer darf bei den nächsten DVDs nicht mehr passieren!

Gesamteindruck: Auch die zweite DVD wird die Fans zufriedenstellen. Jedoch fallen im Vergleich zur ersten DVD dem versierten Fan kleinere technische Mängel auf, die den Gesamteindruck etwas trüben. Alles in allem ist aber auch die zweite Ausgabe jedem zu empfehlen.

Text Episodenbeschreibungen: mh
Text Extras, Qualitätsbeurteilung: mk

 


© 2001-2003 - unless otherwise noted - Saber-Rider.de / Saber Rider Fanclub Germany. All rights reserved.
"Saber Rider and the Star Sheriffs" is a registered trademark of World Events Productions, Ltd.